Nehmen wir eine Seite aus einem Spielzeugkatalog der 1980er Jahre und besuchen den Zauberwürfel erneut! Erstens ist es die perfekte Lösung gegen Langeweile: Es wird Sie beschäftigen und unterhalten und Sie gleichzeitig geistig herausfordern.

Und obwohl es sicherlich einschüchternd ist, muss es nicht sein. Mit diesen hilfreichen Tipps werden Sie das gute alte Rätsel, den zauberwürfel mastercubestore.de lösen, im Handumdrehen schaffen. Vielleicht sogar so schnell wie der Teenager Justin Bieber …

Bereit, mit dem Lösen zu beginnen? Hier ist, was Sie wissen müssen, um einen zauberwürfel 2×2 zu lösen.

Was ist ein Zauberwürfel?

Wenn Sie den Wahnsinn verpasst haben, als er zum ersten Mal aufkam, oder wenn Ihre Kinder neu im zauberwürfel 2×2 lösen sind, brauchen Sie vielleicht eine Zusammenfassung. Der Zauberwürfel ist ein mehrfarbiges Spielzeug, das bereits 1974 erfunden wurde. Laut Business Insider erfand Erno Rubik, ein ungarischer Architekt und Designprofessor, den Würfel und benannte ihn dann nach sich selbst. Er brauchte einen Monat, um es zu lösen.

Der Würfel selbst ist ein großer Würfel, der aus 27 kleineren besteht, alle in einem 3x3x3-Raster. Jeder der kleineren Würfel ist rot, gelb, grün, blau, orange oder weiß bemalt. Der Sinn des Zauberwürfels besteht darin, die Farben durch Drehen des Würfels zu vermischen und dann zu versuchen, das Rätsel zu lösen, indem Sie jede der farbigen Seiten so ausrichten, dass eine Seite ganz rot, eine Seite ganz grün usw. ist. Wenn der Zauberwürfel gelöst ist, hat jede Seite eine einzige Farbe.

Sind Rubik’s Cubes gut für Ihr Gehirn?

Während es keine spezifischen Daten darüber gibt, ob Rubik’s Cubes gut sind, um Ihr Gehirn zu trainieren (oder sagen Sie, Sie klüger zu machen), gibt es Hinweise darauf, dass Puzzles und Denkspiele im Allgemeinen von Vorteil sind. Laut einer Studie von Science Daily aus dem Jahr 2019 ist das regelmäßige Lösen von Kreuzworträtseln und Zahlenrätseln mit einem „schärferen Gehirn im späteren Leben“ verbunden.

Gibt es einen Zauberwürfel-Algorithmus?

Laut der Rubik’s Cube-Website gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Würfel zu lösen. Aber soweit es einen bestimmten Algorithmus gibt, ist es komplexer. Obwohl es mehrere verschiedene Algorithmen gibt, die Ihnen helfen können, einen Würfel zu verstehen und letztendlich zu lösen, ist es schwierig, ihn auf nur einen bestimmten zu reduzieren.

Laut dem offiziellen Rubik’s Cube-Leitfaden können Sie in nur 45 Minuten lernen, wie man einen Würfel löst. Dazu empfiehlt die Website, zuerst das weiße Kreuz auf einer Seite zu lösen. Lege alle weißen Würfel in einem „t“ auf eine Seite. Als nächstes lösen Sie die weißen Ecken. Holen Sie sich für die mittlere Ebene des Puzzles alle gelben Quadrate auf der gegenüberliegenden Seite der weißen Seite. Sobald die gelben Quadrate alle auf der gegenüberliegenden Seite der weißen Seite liegen, können Sie das Puzzle beenden, indem Sie die anderen farbigen Würfel in die richtigen Felder drehen.

Dies ist einer der Algorithmen, aber es gibt noch andere. Viele von ihnen sind komplexer und schneller. Tatsächlich kann ein Algorithmus, der Ihnen hilft, den Zauberwürfel zu lösen, in weniger als 20 Zügen ausgeführt werden.

Categories: Lebensstil

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.